Israelreise im Herbst 2020

Israelreise im Herbst 2020

Israelreise Herbst 2020
Sie denken schon über Ihre Reisepläne für 2020 nach und haben Interesse an einem spirituellen Gemeinschaftserlebnis? Eine Pilgerreise ins Heilige Land mit dem Besuch biblischer Stätten und auf den Spuren Jesu wäre doch eine besondere Unternehmung. Auf Anregung aus der Gemeinde hat sich das Prozessteam der Seelsorgeeinheit Waldachtal/Pfalzgrafenweiler verschiedene Reiseangebote besorgt. Bei 25 Teilnehmer kämen die Kosten auf etwa 1.700 Euro mit Doppelzimmer, EZ entsprechend teurer.
Die Reise ist für neun Tage von Samstag, 24. Oktober bis Sonntag, 1. November 2020 geplant.

Wer Interesse an der Reise hat, kann sich telefonisch oder schriftlich beim Kath. Pfarramt Lützenhardt (Tel. 07443-6326 oder per mail herzjesu.luetzenhardt@drs.de) bis Ende September 2019 melden.
Bei entsprechender Anzahl von Interessenten wird die Reise von der Kath. Seelsorgeeinheit Waldachtal/Pfalzgrafenweiler organisiert und kann dann gebucht werden.

Abendimpuls in Heiligenbronn

Abendimpuls in Heiligenbronn

Große visionäre Frauen und ihre Botschaft für heute
Am Sonntag, 15. September 2019: Hildegard von Bingen — „Die andere Seite“; Musikalische Gestaltung durch die Frauen – Choralschola Uncinus unter der Leitung von Prof. Inga Behrendt.

Am Sonntag, 17. November 2019: Elisabeth von Thüringen — „Ein Leben für die Armen und Kranken“;
jeweils um 18.00 Uhr in der Wallfahrtskirche Heiligenbronn (Waldachtal)
Veranstalter: Seelsorgeeinheit Waldachtal/Pfalzgrafenweiler

Impuls-Gottesdienste in der Wallfahrtskirche Heiligenbronn

Eucharistiefeier am 11. August in Lützenhardt mit Weihbischof Dr. Kreidler und Gast-Chor

Eucharistiefeier am 11. August in Lützenhardt mit Weihbischof Dr. Kreidler und Gast-Chor

Gast-Chor bei Eucharistiefeier am 11. August in Lützenhardt um 10.30 Uhr
Wir freuen uns über das Kommen des Männergesangvereins 1877 Eintracht Westum e. V., der im Rahmen seiner Sängerreise durch den Schwarzwald unseren Gottesdienst um 10.30 Uhr in der Herz Jesu Kirche musikalisch feierlich gestalten wird. Nach dem Gottesdienst bietet sich Gelegenheit zum Kennenlernen und Austausch bei einem Glas Wein von der Ahr.