Wallfahrtskirche Heiligenbronn

Heiligenbronn Kloster Zur Schmerzhaften MuttergottesDie Wallfahrtskirche Heiligenbronn „Zur Schmerzhaften Muttergottes“ liegt zwischen Salzstetten und Lützenhardt in der Mitte unserer Seelsorgeeinheit. Sie gehört der Kirchengemeinde Salzstetten an. Der „Heilige Bronnen“ ist seit 660 Jahren als Heilspender für Leib und Seele bekannt. Die 260 Jahre alte Barock-Kirche über der Quelle, mit der Pieta, dem Gnadenbild der Schmerzhaften Muttergottes sowie den wunderschönen Kräuter- und Gebetsgärten laden zu einem Spaziergang ein. Auf Anfrage ist für Gruppen auch eine spirituelle Kirchenführung möglich.

Am Sonntag, Donnerstag und an Feiertagen laden wir Sie um 9.00 Uhr zu unseren Gottesdiensten ein.
Um ein Ansteckungsrisiko zu minimieren, muss die Zahl der Mitfeiernden begrenzt werden.

  • 24 Sitzplätze in Heiligenbronn

Teilnahme am Gottesdienst nur mit Anmeldung bei Schwester Martina Küting: Telefon 07486/392

Information für alle an Heiligenbronn Interessierten
Der Umbau des Schwesternhauses im Erdgeschoss mit eigenem Zugang und mit Behinderteneingang hat begonnen. Es werden Toiletten und ein kleiner Begegnungsraum entstehen.
Die geplanten Kosten liegen bei 220 000 EURO. Dankbar sind wir für jede finanzielle Unterstützung. Es liegen in der Kirche Überweisungsträger zum Mitnehmen aus.
Der Förderverein Wallfahrtskirche Heiligenbronn nimmt unter dem Verwendungszweck „Umbau Schwesternhaus Heiligenbronn“ Spenden entgegen und stellt gerne eine Spendenbescheinigung aus.
IBAN: DE07 64262408 011 262 3000, BIC: GENODES1VDS
Vergelts-Gott für ihre Spende.

Neue Schwester für die Wallfahrtskirche in Waldachtal-Heiligenbronn
Stark ein Jahr nach dem Weggang der beiden Heiligenbronner Schwestern Irmentrudis und Reinholda zieht wieder Leben ins Schwesternhaus bei der Wallfahrtskirche zur schmerzhaften Muttergottes ein. Sr. Martina Küting, 57 Jahre, gehört zur Ordensgemeinschaft der „Schwestern der Hl. Maria Magdalena Postel“ und kommt aus dem Sauerland in den Schwarzwald.
Dem komm. Dekan Armin Noppenberger, Dekanatsreferent Achim Wicker, Wallfahrtspfarrer Anton Romer und Erika Reusser vom Kirchengemeinderat Salzstetten ist die Freude über die gelungene Stellenbesetzung anzumerken. Am Ende vieler Gespräche war es möglich der Ordensschwester eine Stelle mit Perspektive im Waldachtal anbieten zu können. 50% der Stelle bringt das Katholische Dekanat Freudenstadt als Profilstelle ein und ist damit auch zuständig für die neu geschaffene Stelle. Weitere 50% kommen von der Bischof-Moser-Stiftung und der Diözese.
Ziel der Stelle wird es neben dem personalen Angebot vor Ort sein, das Profil der Wallfahrt gemeinsam mit Ehrenamtlichen innovativ weiterzuentwickeln. Angedacht sind neben der persönlichen Ansprechbarkeit für Seelsorge vor allem kreative, innovative und partizipative Formen von Begegnungen, Feiern, Andachten und Gebetszeiten für Menschen aller Generationen.
Allen Beteiligten ist es wichtig, dass Sr. Martina Küting sich ihr Arbeitsfeld neu erschließen darf.
Unterstützt wird sie dabei von einer Koordinierungsgruppe mit den oben genannten.
Als Dienstbeginn ist der 1. Mai 2020 vorgesehen. Ob und wie dieser möglich sein wird, werden die kommenden Wochen zeigen. Eine breite Öffentlichkeit wird bei den Gottesdiensten, wenn diese wieder stattfinden können, oder spätestens bei der Dekanatswallfahrt am 27. September 2020 die Möglichkeit haben, die neue Ordensschwester kennenzulernen.
Wenn Sie mehr über Schwester Martina erfahren möchten:
⇒ Abschiedsworte Pfarrer Berning
⇒ Dankworte des Pfarrgemeinderats St. Andreas + Martinus
⇒ Dankesworte von Schwester Martina
Worte von Sr. Martina Küting

Kontaktadresse ab 01.05.2020:

Wallfahrtskirche
Schwester Martina
Heiligenbronn 1
72178 Waldachtal-Heiligenbronn
Tel.: 07486 392

Marlies Störzer
Pfarrsekretärin
Kath. Pfarrbüro St. Agatha Salzstetten
Hauptstr. 35
72178 Waldachtal
Tel.: 07486 96 221
Fax: 07486 96 42 010
Email: stagatha.salzstetten@drs.de

Christiane Schmid
Pfarrsekretärin
Kath. Pfarrbüro Herz-Jesu Lützenhardt
Kirchbergstr. 21
72178 Waldachtal
Tel.: 07443 63 26
Fax: 07443 30 336
Email: herzjesu.luetzenhardt@drs.de