Chor Laudate

Unser Chor Laudate, mitttlerweile 20 Jahre alt, besteht aus insgesamt 21 Stimmen in Sopran, Alt, Tenor und Bass.
Wir singen überwiegend auf Deutsch und Englisch, eher modernes als klassisches Liedgut.
Uns kann man engagieren für Hochzeiten, Taufen, Jubiläen.
Bei allem Anspruch an die Qualität unseres Gesangs, kommen der Spaß und die Freude am Singen nicht zu kurz.
Uns ist jeder willkommen, der gerne singt, ob er/sie nun Noten lesen kann oder nicht. Auch die Religionszugehörigkeit spielt bei uns keine Rolle.

Probetag: Mittwochs 20.00 bis 21.30 Uhr im katholischen Gemeindezentrum Lützenhardt in der Regel im 2-Wochen-Rhythmus Manchmal auch wöchentlich.

Kontakt:
Angela Misselbeck
Tel. 07443 20604
Email: angela.misselbeck@freenet.de

Gruppenbild vor Vatikan

Chor Laudate im November in Rom
Eine tolle Woche bei wunderschönem Wetter verbrachte der Chor Laudate in Rom.
Anlass war das 20-jährige Bestehen des Chores. Gegründet als Chor junger Familien, ist der Chor heute eine feste Größe im Gemeindeleben der katholischen Kirchengemeinde Walda-chtal und Pfalzgrafenweiler. Ziel der Gründung war geselliges Zusammensein mit den damals kleinen Kindern und modernere, auch englischsprachige Lieder im Gottesdienst einzubringen. Im Lauf der Jahre gab der Chor sich dann aber den Namen „Laudate“. Unter professioneller Leitung verschiedener Chorleiter hat sich der Chor weiterentwickelt und wird heute von Hartmut Roman dirigiert. Wenn auch das Gründungsjahr nicht mehr ganz nachvollziehbar ist, war der Chor der Meinung, dass es sicher schon 20 Jahre sind – Grund genug, einen größeren Ausflug zu machen. Das Ziel war schnell gefunden. Es sollte nach Rom gehen. Als Chor muss man natürlich singen. Die erste Gelegenheit zu singen bot sich dem Chor auf dem Flughafen Fiumicino. Ein Flügel stand neben der Gepäckausgabe und so nutzte der Chor die Wartezeit und erfreute die Flugreisenden mit ihrer Musik. Nächstes Chorhighlight war dann eine Darbietung im Pantheon im Zuge eines 4-stündigen Fußmarsches unter der fachkundigen Führung von unserer römischen Reiseführerin Valentina, die uns vom Hotel über den Petersdom, Engelsburg, Pantheon und Piazza Navona führte. Zur Erholung schloss sich eine 3-stündige Busfahrt quer durch Rom an. Ein Ausflug nach Frascati und der Besuch der vatikanischen Museen inkl. Sixtinischer Kapelle rundeten im Laufe der Tage die Romeindrücke ab. Die Jubiläumsausfahrt war für alle Beteiligten ein schönes Erlebnis und fantastisch vom Chormitglied Christian Ehl mit seinem ehemaligen Arbeitgeber, dem Reise-büro Schweizer, organisiert.
Der Chor freut sich über neue Mitglieder.