Christi Himmelfahrt – Hochfest der Kirche

Christi Himmelfahrt - Hochfest der Kirche

Fest Christi Himmelfahrt, 26.05.2022
Am Himmelfahrtstag, Donnerstag 26. Mai, werden aus Lützenhardt (Treffpunkt in der Kirche um 9 Uhr) und Salzstetten (Treffpunkt in der Kirche um 9 Uhr) Gläubige in einer Öschprozession (Bittgebet durch die Fluren) nach Heiligenbronn ziehen.
In der Wallfahrtskirche Heiligenbronn findet ein gemeinsamer Gottesdienst um 10 Uhr statt.
Anschließende Möglichkeit zur Begegnung bei Kaffee, Getränken und Gebäck.
Seien Sie herzlich eingeladen.

Christi Himmelfahrt: Vielfältiges Brauchtum
Vielen ist dieser Tag vor allem als Vatertag bekannt. Männer ziehen durch Kneipen oder treffen sich zu Radtouren. Dass dieser Tag aber seit den 30er Jahren in ganz Deutschland ein gesetzlicher Feiertag ist, liegt an einem christlichen Fest.
Die Rückkehr Jesu Christi zu seinem Vater
Den Grund für Christi Himmelfahrt kennen nur die wenigsten. Jeweils genau 40 Tage nach dem Ostersonntag und damit immer an einem Donnerstag gedenken die Gläubigen der Rückkehr des Gottessohnes zu seinem Vater im Himmel. Dabei berufen sie sich neben dem Lukasevangelium auf das erste Kapitel der Apostelgeschichte im Neuen Testament. Dort steht geschrieben, dass Jesus nach seiner Auferstehung noch vierzig Tage zu seinen Jüngern gesprochen habe (Apostelgeschichte 1,3), dann sei er „aufgehoben“ worden und eine „Wolke nahm ihn auf vor ihren Augen weg“ (Apostelgeschichte 1,9). Mit der Auffahrt Christi in den Himmel ist die Osterzeit beendet.

„Ihr habt gehört – Ich aber sage euch!“

„Ihr habt gehört – Ich aber sage euch!“
Lectio DIVINA – Die Bergpredigt gemeinsam lesen

Herzliche Einladung zum nächsten Bibel-Lese-Projekt „Die Bibel lesen mit Herz und Verstand“.
Wir lesen in der kontemplativ-betrachtenden Weise der „Lectio divina“ die Bergpredigt aus dem Matthäusevangelium (MT 5-7) und entdecken ihre Bedeutung für unser Leben.
Wo: Gemeindezentrum Salzstetten
Wann: Montag: 25. April und fünf weitere Abende (02., 09., 16., 23. und 30. Mai) jeweils um 19.30 Uhr.

Familiengottesdienste zu Palmsonntag

Familiengottesdienste zu Palmsonntag
  • Herzliche Einladung zu den Familiengottesdiensten:
  • Samstag, 9 April um 18 Uhr Lützenhardt, Beginn am Gemeindezentrum, danach Einzug in die Kirche
  • Sonntag, 10. April um 9 Uhr Pfalzgrafenweiler, Beginn vor der Kirche, danach Einzug in die Kirche
  • Sonntag, 10. April um 10.30 Uhr Salzstetten, Beginn am Kirchplatz, danach Einzug in die Kirche
  • Gemeinsames Palmen basteln:
    In Pfalzgrafenweiler, Gemeindesaal St. Martin, Dienstag, 5. April, 14.30 Uhr
    In Lützenhardt, Gemeindezentrum, Donnerstag, 7. April, 19 Uhr

 

Friedensgebete in unserer Seelsorgeeinheit

Wir beten um Frieden!
Alle Gottesdienste sind Friedensgebete, weil wir in jedem Gottesdienst in diesen Anliegen beten. Verbunden mit vielen Christen beten wir als Seelsorgeeinheit um eine friedliche Lösung des Konfliktes zwischen Russland und der Ukraine und um Frieden weltweit:
– Jeden Dienstag in Pfalzgrafenweiler ab 18 Uhr beim Rosenkranz-Gebet
– Jeden Freitag in Lützenhardt ab 18 Uhr bei der Eucharistischen Anbetung
– Jeden Sonntag in Salzstetten ab 18 Uhr beim Rosenkranz-Gebet
– Jeden Sonntag in Heiligenbronn um 18 Uhr am Stern vor der Kirche
– Täglich um 12 Uhr, überall wo wir gerade sind bei der Aktion „5 Minuten für den Frieden“ [Weiterlesen…]

Ausschreibung einer FSJ-Stelle, ab 1. September 2022

Was dich erwartet
-Einblicke in das Kindergartenwesen
-Einblicke in die kirchlichen Verwaltungs- und Organisationsstrukturen
-Kontakt in die Kindergärten
-Unterstützung unserer Haustechnik
-Mithilfe bei der Organisation von Festen und Feiern
Lust darauf? – Dann ist das FSJ hier genau das Richtige für DICH ⇒  2022 FSJ Zweckverband Kiga

Unser Weg zur Erstkommunion in der Seelsorgeeinheit

Unser Weg zur Erstkommunion in der Seelsorgeeinheit

Die Kommunionkinder mit ihren Familien sind nun auf dem Vorbereitungsweg zur Erstkommunion. Eröffnet hat den Weg der Vorstell- und Tauferinnerungsgottesdienst am letzten Wochenende. Als weitere Vorbereitungsbausteine treffen sich die Kinder wöchentlich in ihren jeweiligen Gruppen. [Weiterlesen…]